KAG Müttergenesung

Spenden

Mit Ihren Spenden ermöglichen Sie uns, auch in Zukunft wirksame Hilfen für Frauen und Familien in gesundheitlichen und sozialen Notlagen zu leisten sowie die Angebote der Müttergenesung weiter zu fördern.

Wir freuen uns über Ihre Verbundenheit mit unseren Anliegen und über Ihre Unterstützung.

Wenn Sie Fragen bezüglich einer Zuwendung haben, oder Ihre Zuwendung mit einem ganz besonderen Zweck versehen wollen, rufen Sie mich gerne an oder senden eine Nachricht:

Margot Jäger, Geschäftsführerin, 0761/ 200-455, Margot.Jaeger@caritas.de

Unser Spendenkonto:

Kath. Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung e.V.
IBAN: DE 19 6809 0000 0012 6184 17
BIC: GENODE61FR1
Volksbank Freiburg

Selbstverständlich erhalten sie eine Spendenquittung, wenn Sie uns bei der Spende Ihre vollständige Anschrift mitteilen.

Jeder braucht einmal eine Auszeit. Insbesondere, wenn Angehörige gepflegt werden, ist es wichtig, auch an sich selbst zu denken. Die KAG Müttergenesung hat deshalb einen eigenen Spendenfonds für Pflegende eingerichtet. Helfen Sie mit Ihrer Spende.

Der Katholische Deutsche Frauenbund hat mit einer großzügigen Erstspende einen Hilfsfonds für pflegende Frauen bei der KAG Müttergenesung eingerichtet, der Unterstützung bei den Kosten des Aufenthaltes in einer unserer Kliniken gewährt.

Wir, die Kath. Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung verwalten diesen Fonds und tragen dafür Sorge, dass Ihre Spendengelder zweckgebunden und im vollen Umfang für die pflegenden Frauen verwendet werden.

Wenn Sie uns eine Spende zu diesem besonderen Anliegen zukommen lassen wollen, versehen Sie die Zuwendung mit dem Stichwort „Pflege“.