Mütterkur - Indikationen

In allen Kliniken erfolgt eine Behandlung von Erkrankungen und Gesundheitsstörungen, die den Psychosomatisch-psychovegetativen Krankheiten zuzuordnen sind.

Darunter fallen insbesondere:

- Burn-out-Syndrom
- Depressionen
- Erschöpfungszustände
- Somatoforme Störungen
- Angstzustände
- Reaktion auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
- Nichtorganische Schlafstörungen

Darüber hinaus hat jede unserer Kliniken weitere Behandlungsschwerpunkte. Nachfolgend finden  Sie eine Liste der Indikationen und eine Übersicht was in welcher Klinik behandelt werden kann.
Durch anklicken der Indikationen erscheint eine Übersicht der Einrichtungen, in denen dieses Krankheitsbild behandelt werden kann.

  • KrankheIten des Herzens und des Kreislaufs (ICD 10-I)
    z.B.: Bluthochdruck, Niederdruck
  • Degenerativ rheumatische Krankheiten (orthopädische Erkrankungen) (ICD 10-M)
    z. B.: Wirbelsäulenerkrankungen, Arthrosen, Degenerative Gelenksveränderungen, Osteoporose 
  • Krankheiten der Atmungsorgane (ICD 10-J)
    z. B.: Asthma bronchiale, Infektanfälligkeit
  • Hauterkrankungen (ICD 10 - l
    z. B.: Allergien

Auflistung der Kliniken